top of page

Industriehallenbeschichtung

Unser Angebot einer Industriehallenbeschichtung richtet sich maßgeblich an produzierende Unternehmen. Auch in Lagern, Logistikzentren und im stationären Handel kann eine solche Beschichtung eine hervorragende Lösung sein. Für uns ist es unerheblich, ob es sich um eine kleine Industriehalle oder einen Mega-Bau handelt. Auch dann, wenn es flächenmäßig brenzlig wird, schrecken wir nicht vor einer solchen Aufgabe zurück. Was Sie rund um die professionelle Beschichtung industrieller Böden wissen sollten und was die Leistungen von HBS Bau auszeichnet, präsentieren wir Ihnen mit diesem Profil.

20170823_101153 (1).jpg
Abdichtungsarbeiten: Dienstleistungen

Industriehallenbeschichtung - effektiver Schutz für Beton zum Zwecke langlebiger Böden

Industriehallen sind für Bausubstanzen eine Umgebung, die an das Material große Herausforderungen stellt. Ob altersbedingte Schäden oder Beeinträchtigungen aufgrund von scharfen Reinigungsmitteln: Industrieböden müssen Einiges aushalten. Um den hohen Anforderungen an Arbeitssicherheit und Hygiene zu entsprechen, ist eine Industriehallenbeschichtung sinnvoll. Diese bringen wir bei Ihrem Industriebau professionell an.

Telefon: 0911 / 54 02 60 77

Email: info@hbsbau.com

Was die robuste Schutzschicht leistet

Eine Industriehallenbeschichtung verleiht dem Boden einen mehrdimensionalen Schutz. Durch sie ist er weniger anfällig gegenüber mechanischen Beschädigungen, thermischen Verformungen und Schäden, die sich aus einem Kontakt mit Chemikalien ergeben. Den Boden einer Industriehalle zu beschichten, erhöht die Betriebssicherheit und ist ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes. Des Weiteren ist eine Oberflächenveredelung mit einem Granulat möglich. Dieses hat rutschhemmende Eigenschaften und ist ein zusätzlicher Baustein, um die Sicherheit in Industriehallen zu erhöhen.

Wann es Zeit für eine Industriehallenbeschichtung ist

Sie bauen eine neue Industriehalle und möchten von vornherein alles richtig machen? Beauftragen Sie HBS Bau mit einer Beschichtung des Hallenbodens. Weiterhin können Sie unsere Beschichtungsleistungen in Anspruch nehmen, wenn der Beton durch Salzwasser im Winter Schaden genommen hat. Durch Betonabwaschungen können sich Kiesnester bilden. In diesem Fall ist eine Beschichtung - ebenso wie bei Korrosionsschäden und Chlorid-Schäden – gefragt

Für den Fall eines Beschichtungswunsches aufgrund von Betonschäden, führen wir während einer Begehung bei Ihnen vor Ort eine Bohrung im Beton durch. Dabei entnehmen wir eine Chlorid-Probe und lassen den Beton anschließend im Labor auf seinen Chlorid-Anteil analysieren. Die geplante Oberflächenbeschichtung lässt sich nun exakt auf den Wert der Chlorid-Analyse abstimmen. Da mit einer Beschichtung eine Barriere gegen Feuchtigkeit gegeben ist, ergeben sich üblicherweise keine weiteren korrosionsbedingten Schäden. Die Beschichtung ist lediglich zu erneuern bzw. auszubessern, wenn Schäden in der Schutzschicht auftreten.

Diese Vorteile hat eine Industriehallenbeschichtung

Als Arbeitgeber tragen Sie Fürsorge für Ihre Mitarbeiter und sind verpflichtet, den Vorgaben des Arbeitsschutzes Folge zu leisten. Den Boden einer Industriehalle beschichten zu lassen, ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Weniger Arbeitsunfälle bedeuten nicht nur weniger Auseinandersetzungen mit Institutionen wie Berufsgenossenschaften, sondern auch geringere Personalausfälle und weniger Kapazitätsengpässe. So können Sie Ihre betrieblichen Abläufe wie gewohnt aufrechterhalten und am ursprünglichen Umsatzziel festhalten.

Telefon: 0911 / 54 02 60 77

Email: info@hbsbau.com

Leistungsstarke Materialien für Industriehallenbeschichtung

Mit einer Beschichtung von HBS Bau entscheiden Sie sich bei Ihrem Industriebau für Hochleistungsmaterialien. Wir verwenden Epoxidharz, Polymethylmethacrylat (PMMA) oder Polyurethan (PU). Welche Beschichtung Ihr Industrieboden erhält, ist abhängig von den individuellen Anforderungen an die Rutschhemmungsklasse. Die Rutschhemmungsklassen werden von R9 (leichte Rutschhemmung) bis R13 (extrem hohe Rutschhemmung) kategorisiert und hängen vom Erfordernis des jeweiligen Hafttreibwerts ab. Bei unserer Erstbesichtigung bei Ihnen vor Ort können wir Ihnen nähere Auskünfte zur benötigten Rutschhemmungsklasse erteilen.

Weiterhin erhalten Sie bei uns folgende Oberflächenschutzsysteme:

  • OS8-Beschichtungen (für nicht rissgefährdete, aber stark belastete und befahrbare Flächen)

  • OS10-Beschichtungen (hohe Rissüberbrückung für begehbare und befahrbare Flächen)

  • OS11b-Beschichtungen (Einschichtsystem zum Schutz von Stahlbeton-Konstruktionen)

  • OS4-Beschichtungen (für Sockel)

Industriehallenbeschichtung in Ihrer Region

HBS Bau ist ein Malerbetrieb mit Sitz in Bechhofen bei Nürnberg. Wir verfügen über ein großes Einzugsgebiet, welches sich maßgeblich auf Mittelfranken, bei Großaufträgen aber auch bis nach München und Augsburg erstreckt. Fragen Sie bei einem Wunsch nach einer Bodenbeschichtung in Ihrem Industriebau Ihren gewünschten Standort einfach an. Wir legen uns für Sie ins Zeug und machen Vieles möglich. Selbstverständlich planen wir eine schnelle Fertigstellung der Beschichtung bei Ihrem Objekt ein. Damit wir die Arbeiten umfassend planen können, freuen wir uns über eine Anfrage etwa zwei Monate vorab. Die Dauer der Arbeiten richtet sich nach der Größe des Areals und dem Leistungsumfang. Für eine Fläche von 1.000 Quadratmetern benötigen unsere flinken Profis etwa 2 Wochen.

Tipp: Kosten minimieren durch schnelles Handeln.

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, mit einer Anfrage bei HBS Bau nicht zu lange zu warten. Beschädigungen im Beton arbeiten oft unbemerkt weiter und können sich zu massiven Schäden ausweiten. Dann hilft oft nur noch der Fräsroboter. Je schneller Sie handeln und unsere Leistungen anfragen, desto günstiger fällt die Beschichtung aus.

Telefon: 0911 / 54 02 60 77

Email: info@hbsbau.com

PB9_9902_Querformat.jpg

Jonas Toni Hesselbacher

Geschäftsführer

Maler- und Lackierermeister

Tel.: 0911 / 54 02 60 77

bottom of page